Dozentinnen

Seit Anfang 2008 haben wir uns intensiver vernetzt um die Schwerpunkte im Bereich Hupäsch adäquat weitervermitteln zu können.

Es ist uns wichtig, dass die Teilnehmerinnen auf ihre Fragen qualifizierte Antworten erhalten, da die Dozentinnen über ein umfangreiches theoretisches und praktisches Wissen zum Thema Hund und zum Bereich Pädagogik verfügen.

Lydia Agsten

  • unterrichtete von 1977 bis 2016 an Förderschulen mit dem Förderschwerpunkt Lernen
  • wurde von Ende 2002 bis 2012 regelmäßig von dem Straßencocktail Sandy aus Italien in die Schule begleitet
  • April 2005 bis April 2006 Berufsbegleitende Fortbildung Teamtrainer Tiergestützte Interaktion mit Hunden bei Symbiosys in München
  • Dezember 2005 Homepage “schulhundweb” mit dem Ziel der Vernetzung der KollegInnen
  • März 2007 bis Februar 2008 Kontaktstudium Tiergestützte Pädagogik und Therapie an der Ev. Fachhochschule Freiburg
  • Anfang 2008 Gründung ColeCanido Iserlohn (NRW)
  • seit Juni 2008 zusätzliche Unterstützung durch Zweithündin Bea
  • Juni 2009 Buchautorin „Hupäsch: Hunde in die Schulen – und alles wird gut ! ?“
  • 2010-2013 auch Unterricht in der Integration an der Hauptschule Letmathe
  • März 2011 Mitautorin „Praxisbuch Hupäsch“
  • Oktober 2011 und Mai 2013 Organisatorin der „Schulhundkonferenz“ in Dortmund
  • seit 2003 Weiterbildung durch vielfältige Seminare zum Bereich Hund und Tiergestützte Intervention und Referentin im Bereich Hupäsch
  • ab Januar 2015 Einführung des neuen Zweithundes Lollipop aus der Smeura in Rumänien in den Schuldienst der Brabeckschule
  • ab Sommer 2016 Besuchshundteam mit Bea und Lollipop in Schulen
  • Mitglied im „Bundesverband Tiergestützte Intervention
  • 1. Vorsitzende im Verein „Qualitätsnetzwerk Schulbegleithunde

 Kirsten Berger

     _IBH_Siegel_Referenten_klein

  1. 1990-1992 Ausbildung zur Fotolaborantin
  2. 1993-1995 Ausbildung zur Portraitfotografin
  3. 1999/2001 Hundetrainerausbildung bei animal learn®
  4. 2001 Gründung von „Dog´s Track“ Iserlohn
  5.  März 2001 Anerkennung als Sachverständige (- zur Erteilung von Sachkundebescheinigungen für Hunde bestimmter Rassen nach § 10 Abs. 3 LHundG NRW und für große Hunde nach § 11 Abs. 3 LHundG NRW und   zur Durchführung von Verhaltensprüfungen für Hunde bestimmter Rassen nach § 10 Abs. 2 LHundG NRW)
  6. 2002/2003 Trainerausbildung bei Turid Rugaas

  7. 2004/2005 Trainerfortbildung “Nosework-Brainwork” bei Anne Lill Kvam

  8. 2006-2012 Gesellschafterin und Fotografin bei “Hund im Licht”

  9. seit 2008 Dozentin und Ausbilderin bei ColeCanido
  10. 2014 Gründung von „Hund & Wir“ im Raum Lüneburg
  11. 08.2014 Erteilung der Erlaubnis gemäß §11 Abs.1 Satz 1 Nr. 8f TSchG. Die Erlaubnis wurde erteilt durch das Veterinäramt Landkreis Lüneburg, Auf dem Michaeliskloster 4, 21335 Lüneburg
  12. 1. Vorsitzende im Internationalen Berufsverband der Hundetrainer/innen (IBH) e.V.

  13. Gründungsmitglied und 1. Vorsitzende des Netzwerkes BERUFung Hund e.V.; 2. Vorsitzende, Sprecherin des Ausbildungsrates

  14. Mitglied in der Pet Professional Guild (PPG)
  15. seit Ende 2014 Leiterin von ColeCanido-Nord in Artlenburg (Niedersachsen)

Simone Cohrs

xcomp_IMG_8654

  • Hundebesitzerin seit 1993
  • zahlreiche retrieverspezifische nationale und internationale Prüfungen absolviert
  • unterrichtet seit 2003 an Hauptschulen in Niedersachsen
  • regelmäßige Fortbildungen zur hundegestützten Pädagogik u.a. bei „Fit for Schooldogs“
  • ab 2012 Weiterbildung mit Labradorhündin bei ColeCanido und Einsatz in der Hauptschule Munster
  • Abschlusszertifikat ColeCanido Januar 2015

Christiane Diekerhoff

  • 1999/2001 Ausbildung zum TTouch-Practitioner I für Hunde und Kleintiere
  • 2001/2002 Hundetrainerausbildung bei animal learn
  • 2004 Fortbildung für Hundetrainer bei der International Dog Trainer School mit Sheila Harper Canine Education
  • 2004/2005 Trainerfortbildung “Nosework – Brainwork” bei Anne Lill Kvam
  • 2005 Anerkennung als Sachverständige zur Abnahme von Sachkunde- und Verhaltensprüfungen im Rahmen des Landeshundegesetzes NRW
  • seit 2008 TTouch-Practitioner II für Hunde.
  • Erteilung der Erlaubnis gemäß §11 Abs.1 Satz 1 Nr. 8f TSchG. Die Erlaubnis wurde erteilt durch das Veterinäramt Hagen

Anja Helling

Helling + Jack

  • 2008 – 2010 Referendariat in Plauen, Sachsen
  • 2010 – 2014 Lehrerin an der Stadtteilschule Oldenfelde in Hamburg
  • seit 2014 Lehrerin an der Stadtteilschule Meiendorf
  • 2013 – 2015 Schulhundweiterbildung bei ColeCanido
  • seit 2013 Einsatz des Schulhundes Jack zunächst in der Oberstufe; aktuell in der Sekundarstufe I
  • 2015 Grundzertifikat ColeCanido, Iserlohn

Gerd Schreiber

Gerd    _IBH_Siegel_Referenten_klein

  • 1991-2009 Ausbildung und Arbeit im Kfz-Bereich
  • 2006 Gründung der Hundeschule Sagesch
  • 2009-2012 Hundetrainerausbildung bei CumCaneã, Dr. Ute Blaschke-Berthold
  • 2012 Zerfifizierunglehrgang zum Prüfer für den IBH-Hundeführerschein
  • 2013 Zertifizierung zum Hundetrainer Tierärztekammer Niedersachsen
  • 2014 Gründung von „Hund & Wir“ im Raum Lüneburg
  • 08.2014 Erteilung der Erlaubnis gemäß §11 Tierschutzgesetz (§11 Abs.1 Satz 1 Nr. 8f TSchG; Erlaubnis Hunde gewerbsmäßig für Dritte auszubilden oder die Ausbildung der Hunde durch den Tierhalter anzuleiten)
  • Mitglied im Internationalen Berufsverband der Hundetrainer/innen(IBH) e.V.; Mitglied des Ausbildungsrates
  • Mitglied in der Pet Professional Guild (PPG)
  • IBH e.V. anerkannter Referent

Ulrike Schöttler

      _IBH_Siegel_Referenten_klein

  • seit 2006 regelmäßige Fortbildungen bei Dr. Ute Blaschke-Berthold, Joachim Leithold, Martina Albert, Maria Hense, Christina Sondermann, Turid Rugaas, Silvia Weber, Mirjam Cordt uvm.
  • 2008 – 2010 Ausbildung zur „Verhaltenstrainerin für Menschen mit Hund“ bei CumCane
  • 2008 Gründung von justDog in Schwerte
  • 2011 und 2013 Referentin auf der Schulhundkonferenz
  • Mitglied im Ausbildungsrat des IBH e.V. (internationaler Berufsverband für Hundetrainer/innen)
  • regelmäßige Teilnahme am AK Schulhundteamausbildung.
  • Erteilung der Erlaubnis gemäß §11 Abs.1 Satz 1 Nr. 8f TSchG. Die Erlaubnis wurde erteilt durch das Veterinäramt Unna

Martina Windscheif

  • unterrichtet seit 2004 an einer Förderschulen mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung
  • wurde von 2006 – 2015 regelmäßig von Lucy, einer Irish-Terrier-Mixhündin in die Schule begleitet
  • Mai bis September 2007 Therapiehundteamausbildung bei Socialdogs
  • Teilnahme an verschiedenen Seminaren zum Thema Hund und Tiergestützte Intervention
  • regelmäßige Teilnahme am Arbeitskreis Schulhund NRW
  • März 2011 Mitautorin „Praxisbuch Hupäsch“
  • 2011 und 2013 Referentin auf der Schulhundkonferenz