Praxisseminar I

Praxisseminar I – Einsatzmöglichkeiten und Training der Hunde im Unterricht

Erarbeitung individueller praktischer Voraussetzungen und Möglichkeiten zur Hundegestützten Pädagogik in der Schule.

Dieses Seminar setzt die Grundbedingungen der Hundegestützten Pädagogik in der Schule voraus und beschäftigt sich intensiver mit

  • der Beobachtung und den individuellen Voraussetzungen der teilnehmenden Hunde
  • dem allgemeinen Training für den Einsatz in der Schule
  • praktischen Möglichkeiten des Einsatzes in der Schule im Klassenunterricht
  • dem Einüben spezieller Einsatzmöglichkeiten
  • Stresssymptomen beim Hund
  • Möglichkeiten des Stressabbaus

nächste Termine in 58239 Schwerte (NRW bei Dortmund):
Dozentinnen: Kirsten Berger oder Ulrike Schöttler, Martina Windscheif oder Lydia Agsten

  • 25./26. August 2017 (Achtung! Fr/Sa) – zurzeit ausgebucht!
  • 09./10. September 2017 – wieder zwei Teamplätze frei!
  • 06./07. Oktober 2017 – zurzeit ausgebucht! Eintrag auf der Reserveliste möglich!
  • 03./04. Februar 2018
  • 26./27. Mai 2018
  • 25./26. August 2018

nächste Termine in 21380 Artlenburg (Niedersachsen bei Lüneburg):
Dozentinnen: Kirsten Berger, Anja Helling

  • 23./24. September 2017
  • 18./19. November 2017
  • 30. Juni/01. Juli 2018
  • 24./25. November 2018

Anmeldungen für einen Teamplatz nur möglich, wenn das Orientierungs- und Basisseminar I bereits absolviert wurden!

Die Kosten betragen bei der Teilnahme mit einem Hund 250,-€ für Kolleginnen und 210,-€ für Studentinnen, Referendarinnen. Die Anzahl der Hunde ist auf 8 begrenzt!